Chelba Filter

€12,50
250.0g | €50,00 / kg

Herkunftsland: Ethiopia
Region: Yirgacheffe
Aufbereitung: Anaerobic Fermented Natural
Varietät: Heirloom
Anbauhöhe: 1.800 – 1.900 masl.
Geschmack: Tropischer Fruchtpunsch, Weingummi, Zimt / Tropical Fruit Punch, Winegum, Cinnamon
Körper: medium & sanft / medium & smooth
Süße: reife Früchte / ripe fruits
Säure: weinig & langanhaltend / winey & lingering
Zubereitungsempfehlung: Filter

 ____________________________

Dieser Kaffee mit anaerobischer Aufbereitung kommt aus der Stadt Yirgacheffe im Südwesten Äthiopiens. Äthiopien ist für seinen hochwertigen Kaffee bekannt, unter dem sich vor allem die “Naturals” und die Sorten mit gewaschenen Aufbereitungsprozessen hervorheben. Obwohl die Region von Yirgacheffe im Bereich von Speciality Coffee noch relativ neu ist, herrscht dort schon ein großes Potential für Innovation. Die Höhe der Anbaukultur macht die Region und seinen Kaffee besonders. So wie bei anderen äthiopischen Kaffees sind mehrere Produzenten in diesem Lot vertreten.
Mit der „Smallholder"-Struktur bringen die Produzenten  ihren Kaffee  zur Washing-Station Chelba, um den Kaffee weiterverarbeiten.Seinen besonderen Geschmack und seine Aromen erhält er wegen des anaerobischen Prozess. Es werden die besten Kirschen selektiert und in einem großen Eimer gesammelt. Ihnen wird der Sauerstoff entzogen, dadurch wird der Fermentationsprozess aktiviert.
Nach fünf Tagen werden die Kirschen herausgeholt und auf African dry beds unter der Sonne getrocknet. Um einen Kaffee mit ganz besonderen und komplexen Aromen zu erhalten, erfolgt eine weitere Selektion der Kirschen.

This anaerobic coffee comes from the city of Yirgacheffe in southwest Ethiopia. Ethiopia is already known for its high-quality coffee, especially for the “naturals” and the varieties with washed processes. Although the region of Yirgacheffe is still relatively new in the area of ​​specialty coffee, there is already a great potential for innovation and improvement. The height of the plantations makes the region and its coffee so special. As with other Ethiopian coffees, several producers are represented in this lot.
With the "smallholder" structure, producers usually bring small quantities of their coffee to the wash station in Chelba where the process continues. The coffee gets its taste and flavor from the anaerobic process. The best cherries are selected and collected in a large bucket. To activate the fermentation process the oxygen will be extracted. After five days the cherries are taken out and dried under the African sun.
Then the best cherries are selected again in order to obtain a coffee with very special and complex aromas.