Sítio Água Limpa Espresso

€8,20
120.0g | €68,33 / kg

Herkunftsland: Brazil
Region: Mantiqueira de Minas
Aufbereitung: natural
Varietät: Red Catuai
Anbauhöhe: 1.200–1.250 masl.
Geschmack: Muskatnuss, geröstete Haselnuss, Schokolade
Körper: elegant & sauber / elegant & clean
Säure: diskret & spritzig würzig / discreet & tangy spicy
Süße: harmonisch & komplex / harmonious & complex
Zubereitungsempfehlung: Espresso

 ____________________________

Kostbare Bohnen
Die Finca der Erzeugerin Elisangela Aparecida de Sousa da Silva befindet sich in Agua Limpa, Mantiqueira de Minas in der Region São Paulo, Brasilien. Elisangela entdeckte, dass ihr Kaffee trotz der Schwierigkeiten von hoher Qualität war und ein großes Potenzial hatte. Im Jahr 2013 startete sie ein großes Produktionsprojekt, bei dem sie sich darauf konzentrierte, jedes Detail ihres Kaffees zu verbessern, von der Térroa bis hin zu Datenbanken, die es ihr ermöglichten, ihren Kaffee als Spezialität zu kennzeichnen.
Wir haben nun die Gelegenheit, eine begrenzte Charge von diesem besonderen Red Catuai anzubieten. Handgepflückt, was in Brasilien selten ist, und natürlich verarbeitet.

Die reifsten Kirschen werden zunächst in afrikanischen Betten und anschließend in Guardiolas (mechanischen Trocknern) getrocknet. Diese Sorte (Red Catuai) ist eine Kreation des Instituto Agronomico (IAC) von Sao Paulo (Campinas), Brasilien, wo die Sorten Mundo Novo und Caturra gekreuzt wurden.
Es ist ein wahres Geschmackserlebnis, das dieser Kaffee durch ein elegantes süßes Aroma mit Noten von gerösteten Haselnüssen & Muskatnuss, einer diskreten, aber präsenten Säure und einem langen, aber sauberen Körper am Gaumen bietet. Auf jeden Fall ein Kaffee, mit genau der richtigen Komplexität, um ihn zu einer besonderen Wahl zu machen – ein einzigartiges Kaffeeerlebnis.


Von erfolgreichen Frauen
Das Potenzial dieses Produkts führte dazu, dass es bei dem von AMECAFE Mantiqueira (Verband der Kaffeeunternehmerinnen in Serra da Mantiqueira) im Oktober 2021 veranstalteten Wettbewerb unter die ersten sechs der Naturals verarbeiteten Kaffeesorten gewählt wurde. Dieser 2017 gegründete Verband umfasst 130 Erzeuger, die zu einer Region mit rund 56.000 Hektar Bergland gehören. Es gibt 8.200 Erzeuger, meist Familien und Kleinerzeuger:innen, von denen 82 % Frauen sind. Die Rolle der Frauen in der Kaffeekultur nimmt zweifellos zu und verleiht dem Endprodukt mehr Bedeutung und Sinn.

Wir wünschen euch viel Spaß damit!

 ____________________________

Precious Beans
The farm of producer Elisangela Aparecida de Sousa da Silva is located in Agua Limpa, Mantiqueira de Minas in the region of São Paulo, Brazil.
Elisangela discovered that despite the difficulties, her coffee was of great quality and had great potential. In 2013 she began a major production project, focusing all her efforts on improving every detail of her coffee, from the Térroa, to databases that would allow her to differentiate her coffee as a specialty product.
On this occasion we offer a limited lot of Red Catuai. Harvested manually, which is uncommon in Brazil, and processed naturally. First the ripest cherries are dried in “African beds” and then dried in “Guardiolas” (mechanical dryers).
This variety (Red Catuai) is a creation of the Instituto Agronomico (IAC) of Sao Paulo (Campinas), Brazil, where the Mundo Novo and Caturra varieties were crossed.
It is a luxury to appreciate the experience that this coffee offers through an elegant sweet aroma with a sensation of roasted hazelnuts, nutmeg, a discreet but present acidity and a long but clean body on the palate. Definitely a coffee with just the right complexity to make it a different selection. Drinking it makes the coffee experience unique.

From successful Women
The potential of this product managed to put it among the first six selections of naturally processed coffees in the competition held by AMECAFE Mantiqueira (The Association of Coffee Women Entrepreneurs in Serra da Mantiqueira) in October 2021. This association created in 2017 includes 130 producers which are part of a region of approximately 56,000 mountain hectares. There are 8,200 producers, mostly families and small producers, 82% are women. Definitely the role of women in the coffee culture is increasing, giving the final product more meaning and intention.

We hope you enjoy it!